Die Erdnussbutter

 

Die Erdnussbutter wird hergestellt von "De Pindakaaswinkel" in Amsterdam. Die Nüsse kommen aus Argentinien, wo sie sorgfältig ausgewählt werden. In der Niederlande werden die Nüsse dann geröstet, gemahlen und mit den verschiedenen Geschmacksvarianten kombiniert. Hierfür ist die "Pindakaaswinkel" immer auf der Suche nach ehrliche, Fair Trade und/oder biologischen Produkten. Die Gläser werden zum Schluss in feinster Handarbeit abgefüllt.

Es werden kein Palmöl, zusätzlichen Zucker oder künstliche Geschmackverstärker und Stabilisatoren verwendet. 

eine Reihe von Vorteilen

Erdnussbutter fördert den Muskelaufbau.

Erdnussbutter enthält viel Protein, ein wichtiger Stoff für den Aufbau vom Muskelgewebe. Nicht nur für Sportler, sondern auch wichtig, wenn du abnehmen willst. Muskeln verbrennen nämlich Fett und Kalorien, auch wenn du nichts tust und entspannst. Die pflanzliche Proteine in der Erdnussbutter sorgen für einen effizienteren Blutfluss für die Muskeln, wodurch du schneller Muskeln aufbauen kannst.

Erdnussbutter enthalt viel Vitamin E.

Vitamin E ist sehr wichtig für dein Körper. Sie sorgt für den Aufbau und Schutz deiner Muskeln, eine optimale Verdauung und Fettverbrennung und steigert das Immunsystem. Durch ein Brot mit einer normalen Portion Erdnussbutter erreichst du schon 30% von deinem empfohlenen Tagesbedarf an Vitamin E. Das ist 4 mal so viel wie gekochte Erdäpfeln oder ein ungeschälter Apfel.

Erdnussbutter hilft beim Abnehmen.

Unglaublich aber wahr! Natürlich, Erdnussbutter enthält wirklich viele Fettsäuren. Aber das sind hauptsächlich ungesättigte (80%) Fettsäuren, die dafür zuständig sind, dass dein Körper optimal Körperfett verbrennen kann. Natürlich musst du es nicht übertreiben und sofort ein Glas leerlöffeln :-), aber täglich ein bis zwei Löffeln ist kein Problem.